video

Making of der CD "In Furore" mit Réka Kristóf und der Accademia di Monaco mit geistlichen Motetten von Antonio Vivaldi und Georg Friedrich Händel im August 2018;
Musik aus dem "Salve Regina von Händel

Il Farnace

Wiederaufführung von Franz Xaver Sterkels Oper
"Il Farnace" im November 2017 am Stadttheater Aschaffenburg nach 235 Jahren zu dessen 200. Todestag

Zur Gründung der Accademia di Monaco

Oktober 2014

audio

CD "In Furore"

mit Réka Kristóf und der Accademia di Monaco mit geistlichen Motetten von Antonio Vivaldi (1678-1741) und Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Antonio Vivaldi: aus der Motette "In Furore"

Georg Friedrich Händel: aus dem "Salve Regina"

Antonio Vivaldi: aus der Motette "Laudate pueri dominum"

Georg Friedrich Händel: aus dem "Gloria"

Antonio Salieri (1750-1825): Rezitativ und Rondò der Gräfin „Or ei con Ernestina – Ah sia già“ aus der Oper "La scuola de’ gelosi" (Wien 4/1783)

Marie-Sophie Pollak, Sopran

Giuseppe Sarti (1729-1802): Rezitativ und Arie der Dorina „Ahimè - Non potro“ aus der Oper "Fra i due litiganti" (Wien 5/1783)

Katharina Ruckgaber, Sopran

Stephen Storace (1762-1796): Rezitativ und Rondò der Sofronia „Che delirio – Ah come“ aus der Oper "Gli equivoci" (Wien 12/1786)

Katharina Ruckgaber, Sopran

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Konzertarie mit obligatem Hammerflügel KV 505 „Ch’io mi scordi di te?“ (Wien 2/1787)

Marie-Sophie Pollak, Sopran

Arien live aufgenommen beim Konzert Mozart-München-Metastasio am 11.10.2014 im Kaisersaal der Münchner Residenz

W.A. Mozart: Rezitativ und Arie des Timante „Misero me“ aus „Demofoonte“ KV 77
Merit Ostermann, Mezzosopran

W.A. Mozart: Rez. und Arie der Didone „Basta vincesti/Ah, non lascarmi, no“ aus „Didone abbandonata“ KV 295a

Maria Pitsch, Sopran

Chr.W. Gluck: Rez. und Arie der Fulvia „Misera, dove son“ aus „Ezio“

Merit Ostermann, Mezzosopran

W.A. Mozart: Rez. und Arie der Fulvia „Misera, dove son“ KV 369 aus „Ezio“

Maria Pitsch, Sopran